Seiteninhalt

Kita "Am Schloss" Oelber

Sokrates (470 - 399 v. Chr.) beschwerte sich schon damals über die Jugend:

"Unsere Jugend liebt den Luxus, hat schlechte Manieren, missachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor dem Alter. Die heutigen Kinder sind Tyrannen, widersprechen den Eltern, schlürfen beim essen und wollen alles besser wissen als ihre Lehrer!"

 "Darauf legen wir Wert!"

Unser Leitbild: "Werte und Wissen"

Werte zu vermitteln bedeutet in erster Linie Vorbild zu sein, sich selbst über Umgangsformen klar zu werden und diese ohne Druck und Zwang mit Freude weiter zu geben. Im täglichen Umgang miteinander, in der Gruppen- und Projektarbeit und in Zusammenarbeit mit den Eltern, möchten die Erzieherinnen an der Werte Vermittlung arbeiten.

Wissen ist das, was Kinder täglich von uns einfordern. Sie wollen lernen, Neues erfahren, sich weiter bringen, schlauer sein als andere. Der Wunsch nach immer mehr Wissen ist in den ersten Lebensjahren des Kindes enorm groß. Wir möchten dem Wunsch nachgehen und bestmögliche Lernfelder anbieten. Kinder brauchen zum Lernen erwachsene Bezugspersonen und andere Kinder. Das Spiel ist eine der wichtigsten Möglichkeiten zu lernen. Die Kinder erforschen und entdecken die Welt aus eigenem Antrieb. Bildung zu fördern bedeutet vor allem, Kindern Zeit und Raum für selbständiges Handeln zu lassen. Das gilt für die Kita wie für Zuhause.

Leiterin: Frau Beckers

Öffnungszeiten:

Kindergarten: 07:30 bis 17:00 Uhr                            07:00 bis 07:30 Uhr (nach Anmeldung)

Krippe:              07:00 bis 17:00 Uhr 


Fragen zur Anmeldung bitte an die Verwaltung der

Telefon: 05345 498-0
Fax: 05345 498-10
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Adresse exportieren