Seiteninhalt

Gemeinde Haverlah

Haverlah einschließlich Söderhof und der Ortsteil Steinlah bilden den östlichen Abschluss des Samtgemeindegebietes. Gute Verbindungen des öffentlichen Personennahverkehrs und nahe gelegene Bahnhöfe sowie die direkte Lage an der Bundesstraße 6 sichern die Mobilität. Die Gemeinde Haverlah weist eine besondere Wohnqualität auf. 

Die Gemeinde Haverlah grenzt direkt an das Stadtgebiet Salzgitter an. Über die Bundesstraße 6 ergeben sich kurze Wege nach Hildesheim, Goslar und in die Harzregion.

Fläche der Gemeinde in km³ 16,84
Einwohner (Stand 01/2016)
1.605

Realsteuerhebesätze 

1. Grundsteuer  
a) für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (Grundsteuer A) 335 v.H.
b) für die Grundstücke (Grundsteuer B) 335 v.H.
2. Gewerbesteuer 340 v.H.

Besonderheit:
 
Ausweisung als Vorrangstandort für Windenergieanlagen.