Seiteninhalt
25.11.2021

Ab sofort: Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Baddeckenstedt geschlossen

Ab sofort: Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Baddeckenstedt geschlossen

Aufgrund der bundesweit steigenden Infektionszahlen ist auch die Samtgemeinde Baddeckenstedt in der Pflicht, im Sinne des Gesundheitsschutzes der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aber auch der Besucherinnen und Besucher der Verwaltung, zu reagieren. Dafür müssen leider die Besucherströme in der Verwaltung wieder stärker gesteuert und somit die Kontakte reduziert werden

Das Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Baddeckenstedt ist daher wieder seit Mittwoch, 24. November 2021, für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, wo möglich, auf einen Besuch zu verzichten und ihre Belange telefonisch, per E-Mail oder über die Kontaktmöglichkeiten auf den jeweiligen Internetseiten vorzutragen. In Fällen, die nur persönlich vor Ort erledigt werden können, ist ein Besuch der Verwaltungsgebäude nur nach Terminvereinbarung möglich. Die notwendigen Kontaktdaten für eine Terminvereinbarung finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

3G und AHA! Was ist während des Besuchs der Verwaltung zu beachten?

Beim Besuch der Verwaltungsgebäude gilt grundsätzlich folgende Regel: Der Zutritt ist nur unter Beachtung der 3G-Regel möglich. Sollte ein entsprechender Nachweis nicht möglich sein, müssen die Besucherinnen und Besucher dies schon bei der Terminvereinbarung mitteilen. Die Verwaltung wird in diesen Einzelfällen Alternativen anbieten.

Für den Besuch der Verwaltung müssen die AHA-Regeln eingehalten werden: Abstand halten, Hygienemaßnahmen beachten und Alltag mit Maske.

Für alle Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung gilt eine medizinische Maskenpflicht (also beispielsweise OP-Masken oder FFP2-Masken). Ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten und die Desinfektionsmöglichkeiten sind zu nutzen.

Bei grippeähnlichen Krankheitssymptomen bitten wir die Bürgerinnen und Bürger auf einen Besuch in der Verwaltung zu verzichten.

Die Maßnahmen sollen sowohl die Bürgerinnen und Bürger als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Samtgemeinde schützen.

Die Samtgemeindeverwaltung bittet um Verständnis.

Terminvergabe

Die Terminvergabe erfolgt über zentrale Telefonnummern der einzelnen Abteilungen und Ämter oder über die Rufnummer der Zentrale: 05345 498 0. Für Anliegen das Bürgerbüro betreffend vereinbaren Sie bitte einen Termin unter 05345 498 -23/24/42